Vertrauliche Shell-Studie: Wie ein Ölkonzern sein Wissen über den Klimawandel geheimhielt

Geheimdokumente zeigen: Shell wusste schon vor 30 Jahren im Detail über den Treibhauseffekt Bescheid - und entschied zu schweigen. Ist der Klimawandel real? Diese Frage ist mittlerweile leicht zu beantworten: Neun der zehn weltweit wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung fallen in die Zeit seit 2005. Die Durchschnittstemperatur auf Erden liegt jetzt knapp ein Grad Celsius höher als vor einem Jahrhundert. Vor mehr als 30 Jahren wollten auch Manager des niederländisch-britischen Mineralölriesen Shell wissen, ob der Klimawandel real sei. Zu einer Zeit, als außerhalb elitärer Fors ...
Оригинална статия
Вид източник
Traditional Media
Източник
Spiegel.de RSS